Autokauf und -finanzierung im One-Stop-Shop

Markenübergeifende Customer Journeys an Standorten weltweit

Strategische Cloud-basierte Lösung

Die wichtigsten Fakten:

  • One-Stop-Shop für Fahrzeugbeschaffung und Finanzierung
  • Vorteile für alle am digitalen Programm beteiligten Parteien
  • Skalierung auf 6 verteilte Teams in 3 Ländern in weniger als 12 Monaten
  • Mehr als 40 Customer Journeys für 6 Marken in 14 Märkten
  • GFT wird zunehmend in einige entscheidende Initiativen eingebunden, wie z. B. die Einführung eines Elektroautos  
  • Eine strategische Partnerschaft, die auf Erfolg und Vertrauen basiert
Es war eine erstaunliche Erfahrung, Teil eines globalen Programms zu sein, um digitale Produkte in die Welt zu bringen. Unsere internationalen Teams teilten die gleiche Vision mit dem Kunden und unterstützten den Rollout für mehrere Märkte.”
Elmar Reif Lead Consultant Automotive Finance

Die Herausforderung

Neues Einkaufserlebnis beim Fahrzeugkauf

Das Tochterunternehmen eines der größten Automobilherstellers der Welt wollte die Reduzierung von Reibungsverlusten im Verkaufsprozess erreichen. Mittels einfacher Customer Journeys sollte die Kundenzufriedenheit erhöht, der Umsatz gesteigert und die Abbruchquoten über alle Marken und Märkte hinweg reduziert werden.

Ziel des Projekts war die online Auswahl, Finanzierung bzw. Leasing oder die Vermittlung qualifizierter Leads an einen Händler. Zudem sollte der Kunde die Möglichkeit haben, Versicherungen und andere Mobilitätsdienstleistungen als Teil des Kaufprozesses zu prüfen und zu erwerben. Gleichzeitig wird durch die Erfassung aller Daten eine kontinuierliche Verbesserung in der Kundeninteraktion gewährleistet.

GFT als „Trusted Partner“ für das Projekt

Der Kunde kannte GFT bereits aus früheren Projekten, in denen ein Leistungsportfolio aus geschäftlichen und technischen Kompetenzen unter Beweis gestellt wurde. Zudem verfügt GFT über eine internationale Präsenz, ebenso wie eine passende Servicekultur, um das geplante Projekt zum Erfolg zu bringen.

Nach einer wettbewerbsorientierten Ausschreibung Anfang 2019 begann GFT mit der Gestaltung und Entwicklung von ansprechenden Customer Journeys für einen digitalen Shop, um als Frontend für mehrere Backend-Lösungen der einzelnen Marken und Märkte zu unterstützen.

Unser Lösungsansatz

Die Distanz zwischen Kunde und Fahrzeug verringern

Angefangen mit einem einzigen GFT Team und drei einfachen Customer Journeys entwickelte sich die Zusammenarbeit, sodass der Projektumfang erweitert wurde. In etwa einem Jahr haben drei Teams mit insgesamt über 50 Mitarbeitern mehr als 40 einzigartige Customer Journeys in 14 Ländern implementiert, um das Kundenengagement zu steigern und das Einkaufserlebnis zu verbessern.

Mit starker globaler Präsenz konnte GFT flexible Customer Journeys entwickeln, welche die Kultur und die Anforderungen der einzelnen Märkte widerspiegeln. Dabei ist das gemeinsame Ziel jeder Journey, den Kunden einen digitalen Vertragsabschluss für Fahrzeuge und damit verbundene Dienstleistungen wie Wartung, Garantieverlängerung und Versicherungen zu ermöglichen.

Als Teil eines globalen digitalen Programms bestand eine der größten Herausforderungen in der Interaktion mit mehreren Stakeholdern für Produkt- und Marktanforderungen, API- und Cloud-Infrastruktur sowie digitales Marketing, einschließlich Analytik, CRM und Kampagnenführung. Das internationale Team-Setup stellte eine globale Erfahrung für alle Beteiligten dar.
Unter Einsatz von technischem und fachlichem Know-How, setzte GFT eine Reihe weiterer Projekte um, darunter Shared Services für die Dokumentenerstellung und Medienspeicherung oder die Integration spezifischer Dienste wie die digitale Kontenprüfung oder Legitimation.

Kürzlich hat GFT die Implementierung einer Zahlungslösung vorgenommen, welche problemlos in Customer Journeys, Markenportale oder Webshops integriert werden kann, um Zahlungsoptionen wie MasterCard, Visa, SEPA oder PayU anzubieten.

Nutzen auf Kundenseite

Verknüpfung von Automatisierung und Beratung

Das Customer Journey-Programm war so erfolgreich, dass es weltweit ausgerollt wurde. Als vertrauensvoller Berater unterstützt GFT bei der Priorisierung und Rationalisierung von Projekten, um die Umsetzung mit dem strategischen Plan abzustimmen.

Projekte mit hohem Geschäftswert - wie beispielsweise die Markteinführung eines neuen Elektrofahrzeugs, verknüpft mit einem Paket von Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen - werden von einem spezialisierten Team durchgeführt, welches von definierten Zielen und Meilensteinen geleitet wird. Standard Customer Journeys werden mit einem teilautomatisierten "Factory approach" unter Nutzung wiederverwendbarer Komponenten umgesetzt. Dieser abgestufte Prozess verkürzt die Zeit bis zur Markteinführung, steigert die Effizienz und mindert das Lieferrisiko. GFT unterstützt auch das Anwendungsmanagement (Application Management) und den Betrieb.

Beim Erfolg des Programms geht es um mehr als den intelligenten Einsatz von Technologie, es geht das gemeinsamen Umsetzen einer Vision.

Default C2A Content App pages

Gerne sprechen wir mit Ihnen darüber, wie wir unseren Lösungsansatz auf Ihr Business anwenden können

Elmar Reif

Lead Consultant Automotive Finance