Referenznummer

S_2019_CH4

Datum

Als Verstärkung unseres Entwicklerteams an unserem Standort Zürich suchen wir Dich– eine/n agile/n Software Entwickler/in, welche/r unser Team tatkräftig bei der Wartung und Weiterentwicklung unserer laufenden Softwareprojekte unterstützt. Du arbeitest eigenverantwortlich an verschiedenen Aktivitäten des gesamten Softwarelebenszyklus, hauptsächlich für Webapplikationen auf Java-EE-Basis.

Standort

  • Zürich

Level

  • Hochschulabsolventen

Job Kategorie

  • Project Development
Jetzt bewerben

Deine Aufgaben:

  • Begleitung von Konzeption, Entwicklung und Optimierung komplexer, innovativer Softwarelösungen im Java Stack unter Einsatz neuester Technologien und agiler Vorgehensweise
  • Mitwirkung bei der Implementierung serviceorientierter Architekturen (SOA) mittels webbasierten Lösungen
  • Sicherstellung der Softwarefunktionalität und Identifikation von Verbesserungspotenzial
  • Sie verantworten die Pflege, Wartung und Weiterentwicklung bestehender Systeme und Applikationen

Dein Profil:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in Software Engineering, Business Informatics oder gleichwertige Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung in Entwicklung und Wartung (3rd Level) komplexer Webapplikationen (Backend und Frontend)
  • Fundierte Kenntnisse in relationalem Datenbank-Design, objektorientierter Applikationsentwicklung mit Java EE, Design von Schnittstellen und Webservices sowie Entwicklung anprechender  Web-GUIs
  • Praktische Erfahrung in Installation und Betrieb von Java-EE-Webapplikationen auf Windows- und Linux-Plattformen sowie relationaler Datenbanken
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, strukturierte Vorgehensweise
  • Verantwortungsbewusste und zuverlässige Persönlichkeit
  • Verhandlungssicher in Deutsch, Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse der französischen Landessprache von Vorteil

Wir bieten Dir:

  • Arbeit in einem sehr kollegialen und kompetenten Team
  • Home Office Möglichkeit und Teilzeitoption bei Bedarf
  • Attraktives Entlöhnungssystem und grosszügige Sozialleistungen
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze Entscheidungswege und direkte Kommunikation in einer nach KMU geführten Ländergesellschaft, welche Teil eines erfolgreichen Grosskonzerns ist.