GFT Schweiz mit neuem Head of Solution based Consulting

GFT Schweiz mit neuem Head of Solution based Consulting

Zürich – Das internationale IT-Unternehmen GFT Technologies verstärkt in der Schweiz seine Beratungssparte. Luciano Rizza hat zum 1. November 2018 die Leitung des Solution based Consulting mit 26 Mitarbeitern übernommen und wird künftig neben der Stärkung des Bestandesgeschäfts mit Dienstleistungen um Banken-Standardsoftware den Ausbau des Leistungsangebots in den Bereichen Digitalisierung, Operational Excellence und Regulatory Change vorantreiben.

„Mit mehr als 17 Jahren Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche und einem profunden Technologie-Know-how ist Luciano Rizza bestens geeignet, um unsere Beratungssparte erfolgreich weiterzuentwickeln“, sagt Flavio Curti, Managing Director der GFT Schweiz. Das Expertenteam der GFT Schweiz bietet seit mehr als 20 Jahren massgeschneiderte Lösungen für Banken, Versicherungen sowie für die eidgenössische und die kantonalen Steuerverwaltungen und begleitet führende Finanzinstitute bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse.

„Gerade neue Technologien und Paradigmen wie Bank as a Platform, Data Analytics, Cloud, Internet of Things und künstliche Intelligenz sind wegweisend für die Digitalisierung in der Finanzwelt. Wir sehen insbesondere im Bereich Data- und API-Governance eine grosse Nachfrage unserer Kunden und wollen dieser durch einen fokussierten Ausbau unseres Angebots Rechnung tragen. Nach einer erfreulichen Entwicklung des Geschäfts mit Bestands- und Neukunden im Bereich Avaloq- und Prozess-Management-Consulting in den vergangenen Jahren ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um das Solution based Consulting auf dieser Basis weiterzuentwickeln und personell zu verstärken“, so Curti.

Luciano Rizza, neuer Head of Solution based Consulting, ist Experte in der Gestaltung und Führung von Business- und IT-Transformationen im komplexen und internationalen Umfeld. Zuletzt war er in unterschiedlichen Führungspositionen bei internationalen Unternehmen tätig, unter anderem als Head of Operational Readiness bei Credit Suisse, Head of Project Management bei UBS sowie als Management Consultant bei Accenture.

„Aufgrund der rasanten Veränderungen in der Finanzbranche sind  Finanzdienstleister derzeit mehr denn je gefordert, ihre Geschäftsmodelle und Prozesse anzupassen, um kompetitiv zu bleiben. Mit der IT- und Fachkompetenz von rund 5.000 Mitarbeitern in 12 Länder ist GFT bestens positioniert, um Banken durch diese Veränderungen gesichert zu begleiten. Ich bin stolz, Teil des GFT Teams geworden zu sein und freue mich darauf, die Expertise der Firma in der Schweiz weiter auszubauen. Gemeinsam mit einem starken, lokalen und internationalen Team, möchte ich unsere Kunden mit erstklassigen Lösungen unterstützen“, sagt Luciano Rizza.

Nach einer erfreulichen Entwicklung des Geschäfts mit Bestands- und Neukunden im Bereich Avaloq- und Prozess-Management-Consulting in den vergangenen Jahren ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um das Solution based Consulting weiterzuentwickeln und personell zu verstärken.”
Flavio Curti Managing Director
ContactTeaser
Aufgrund der rasanten Veränderungen in der Finanzbranche sind Finanzdienstleister derzeit mehr denn je gefordert, ihre Geschäftsmodelle und Prozesse anzupassen, um kompetitiv zu bleiben. Gemeinsam mit einem starken, lokalen und internationalen Team, möchte ich unsere Kunden mit erstklassigen Lösungen unterstützen.”
Luciano Rizza Head of Solution based Consulting
Contact

Presseinformation als PDF

GFT Schweiz mit neuem Head of Solution based Consulting

Portrait-Bild von Luciano Rizza, Head of Solution based Consulting GFT Schweiz

Portrait-Bild von Flavio Curti, Managing Director GFT Schweiz