• T-Systems und GFT: Partnerschaft für Fertigung der Zukunft

T-Systems und GFT: Partnerschaft für Fertigung der Zukunft

14. Apr. 2021
  • T-Systems und GFT bieten Datenanalyse in der smarten Fabrik
  • Fehler in der Produktion bis zu 300 Prozent schneller erkennen
  • 70 Prozent weniger Kosten für Datentransfer
Jens-Thorsten Rauer
Group Chief Executive - Central & Western Europe bei GFT

Herunterladen

  • Presseinformation: T-Systems und GFT: Partnerschaft für Fertigung der Zukunft

    Hannover Messe: T-Systems und GFT arbeiten im industriellen Internet der Dinge (IIoT) zusammen. Gemeinsam bieten sie der Fertigungsindustrie Lösungen für die Analyse von großen Maschinen-, Produktions- und Planungsdaten an: Ende-zu-Ende und direkt in der Produktionshalle. Dazu verbinden die Partner die Digital Twin-Plattform „sphinx open online“ von GFT mit Edge Computing von T-Systems und künstlicher Intelligenz aus der Cloud. Fehler in der Produktion werden bis zu 300 Prozent schneller erkannt.

Mit Echtzeit-Transparenz in Unternehmen zu mehr Effizienz
Welchen Herausforderungen Sie auch immer in Ihrer Branche gegenüberstehen, wie auch immer Ihr spezifischer Anwendungsfall aussieht, entdecken Sie, wie Sie mit GFT Ihre Effizienz steigern, Ihre Agilität beschleunigen, Kosten senken, neue Geschäftsmodelle nutzen und neue Marktchancen erschließen können.
Mehr erfahren
Expertenteaser_Testing_2000x680px.jpg
Ihr Ansprechpartner | Presse
Dr. Markus Müller
Group Public Relations
Kontakt