• GreenCoding: Neuland in der Softwareentwicklung

GreenCoding: Neuland in der Softwareentwicklung

Beim Coding, also beim Programmieren, geht es in der Regel darum, den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Was aber, wenn es Ihnen zusätzlich helfen könnte, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen? Dieses Paper bietet eine neue und ökologischer orientierte Sicht auf Softwareentwicklung.
Explore GreenCoding, GFT’s approach to sustainable software development that makes it possible for software to reduce energy use and greenhouse gas emissions.
Explore GreenCoding, GFT’s approach to sustainable software development that makes it possible for software to reduce energy use and greenhouse gas emissions.
Jetzt herunterladen

Immer einen Schritt voraus

Immer einen Schritt voraus

Jetzt herunterladen

Explore GreenCoding, GFT’s approach to sustainable software development that makes it possible for software to reduce energy use and greenhouse gas emissions.
Explore GreenCoding, GFT’s approach to sustainable software development that makes it possible for software to reduce energy use and greenhouse gas emissions.
GreenCoding in numbers

21 %


Die Informations- und Kommunikationstechnologie könnte bis 2030 für 21 % des weltweiten Energiebedarfs verantwortlich sein

2

Tage

Eine niedrigere Bildschirmauflösung in einer mobilen Banking-App mit 500.000 Nutzer*innen könnte 2 Tage Betriebszeit pro Jahr einsparen.

Bis zu 99,9%


Reduzierung der CO2-Emissionen durch Anwendung bewährter Verfahren beim Training von KI-Netzen

40

%

Maschinelles Lernen kann den Kühlungsbedarf in Datenzentren um 40 % verringern

Mehr Details

Die drei Grundpfeiler des GreenCodings

The three pillars of GreenCoding.These pillars affect code in different ways, and each needs to be dealt with separately.
The three pillars of GreenCoding.These pillars affect code in different ways, and each needs to be dealt with separately.

Diese Grundpfeiler beeinflussen Code auf verschiedene Weise, dabei ist jeder Pfeiler separat zu betrachten.

Mehr lesen