Globale Bankengruppe erweitert Portfolio über Bank-as-a-Platform-APIs

Mit dem Bank-als-Plattform-Ansatz erreichte eine global agierende Bank die Entwicklung einer komplett digitalen Banking-Umgebung. Durch entsprechende Governance-Regelungen und sichere offene APIs können Drittanbieter in diesen Prozess integriert werden. Dies bildet die Grundlage für eine Zukunft, in der Kunden mit sämtlichen Komponenten ihres finanziellen Lebens über eine einzige Benutzerschnittstelle interagieren können.

Die Bank als Plattform – nahtlos, modular und maßgeschneidert

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um dieses Video anzusehen

Die Herausforderung

Enable the bank to operate under a platform model, based on Open APIs

  • Maintain customer engagement in an increasingly competitive market where new entrants and fintech companies are challenging customer loyalty at traditional banks
  • Monetise the bank’s data assets by enabling third parties to use these data sets to build new services
  • Guarantee an exceptionally high level of data security and privacy according to banking regulations

Unser Lösungsansatz

Design and implementation of API development framework used across 11 banks in 35 countries

  • Working with teams across the banking group, GFT analysed the bank’s current web and mobile traffic patterns, as well as customer interactions, to plan the user experience journey
  • The teams designed the front-end architecture of the bank platform so it would function across cultures and continents in multiple languages, also securely gathering APIs
  • GFT focussed heavily on architecture aspects, the governance model and the selection of the appropriate tools and software solutions

Project closure provided a proof-of-concept and a blueprint for the functionality of the API infrastructure.

Nutzen auf Kundenseite

Sustainable model for the digital bank of the 21st century

  • The Bank as a Platform architecture enables the bank to migrate to an API-focussed service development model, accelerating delivery of innovative services to customers
  • Closer customer engagement allowing them to benefit from more relevant, event-driven offers that accurately match their needs, as well as smoother transactional experiences with third parties
  • New third-party revenue streams enabled through open APIs

Die Bank dazu befähigen auf einem Plattform-Modells zu agieren, dass auf offenen APIs basiert

  • Die Kundenbindung in einem zunehmend umkämpften Wettbewerbsumfeld erhalten, in dem neue Marktteilnehmer und FinTech-Unternehmen die Loyalität der Kunden zu ihren traditionellen Banken herausfordern
  • Datenbestände einer Bank gewinnbringend einsetzen, indem Dritte befähigt werden, auf Basis dieser Datensätze neue Serviceangebote zu schaffen
  • Gewährleistung von äußerst strengen Datensicherheits- und Datenschutzstandards gemäß gesetzlicher Vorschriften

Entwurf und Implementierung eines API-Entwicklungsframeworks für 11 Banken in 35 Ländern

  • Zur Planung der User Experience Journey analysierte GFT mit Expertenteams aus unterschiedlichsten Unternehmensbereichen die aktuellen Online- und mobilen Datenverkehrsmuster der Bank sowie die Kundeninteraktionen.
  • Die Teams entwarfen die Front-End-Architektur der Bankenplattform, sodass sie über Kulturen und Kontinente hinweg in mehreren Sprachen funktioniert, bei gleichzeitig sicherer Einbindung der APIs.
  • GFT konzentrierte sich dabei vor allem auf die Einzelheiten der Architektur, das Governance-Modell und die Auswahl von geeigneten Tools und Software-Lösungen.

Das Projekt schloss mit einem Machbarkeitsnachweis und einem Blueprint zur Funktionalität der API-Infrastruktur.

Nachhaltiges Modell für die digitale Bank im 21. Jahrhundert

  • Die Bank-als-Plattform-Architektur erlaubt der Bank die Umstellung auf ein agiles Entwicklungsmodell von Servies auf Basis von APIs, wodurch die Bereitstellung von innovativen Serviceangeboten an den Kunden beschleunigt wird
  • Erhöhung der Kundenbindung durch passgenauere und ereignisgesteuerte Kundenangebote, die exakt den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen, sowie reibungslosere Transaktionen mit Dritten
  • Neue Einnahmequellen für Drittanbieter durch offene APIs
Default C2A Content App pages

Gerne sprechen wir mit Ihnen darüber, wie wir unseren Lösungsansatz auf Ihr Business anwenden können

Bernd-Josef Kohl

Head of Consulting