GFT Blog

GFT blog posts

Ergebnis:

  1. Was Banken von Amazon & Co. lernen können (Teil 1)

    Digitale Ökosysteme definieren die Märkte neu und ebnen den Weg für kundenzentrierte Geschäftsmodelle. Dieser Megatrend wird auch den Finanzsektor massiv verändern. Onlinehändler und Autohersteller zeigen das Potenzial der Plattform-Konzepte. Digitale Marktplätze bringen Produktanbieter, Dienstleister und Kunden zusammen: Vielen traditionell geprägten Unternehmern mag es verwegen erscheinen, die Zukunft in kommerziellen Netzwerken mit anderen Firmen zu suchen […]

  2. Einsatz und Varianten agiler Methoden (Teil 3)

    Die Besonderheit agiler Methoden liegt grundsätzlich darin, dass Flexibilität, Anpassungs- und Umsetzungsgeschwindigkeit sowie Dynamik der Umfeldfaktoren im Zentrum der Disziplin stehen. Das heißt, sie reagiert auf zwei wesentliche Erfolgsfaktoren, die im Zuge der Digitalisierung einen immer größer werdenden Stellenwert einnehmen: Wie erhöhe ich die Reaktions- und Anpassungsgeschwindigkeit meiner Organisation an sich stetig verändernde Umfeldfaktoren (Technologie, […]

  3. Agile Transition – Neue Methoden im Kontext der digitalen Transformation

    Agilität wird oft im selben Atemzug mit der digitalen Transformation genannt, um den Wandel von der analogen in die digitale Welt erfolgreich zu meistern. Entsprechend gibt es viele Diskussionen darüber, wie die Vorteilhaftigkeit agiler gegenüber der klassisch-bewährten Vorgehensweisen im Detail aussieht. Doch wo liegt der konkrete Unterschied zwischen agilen und klassischen Verfahren? Welche agilen Methoden […]

  4. Know Your Customer (KYC) – Onboarding im Firmenkundengeschäft

    Der Kampf gegen Finanzkriminalität stellt für die BaFin eine Königsdisziplin dar, die mit zahlreichen Regulierungen zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gemeistert wird. Entsprechend werden Finanzdienstleister in die Pflicht genommen, ihre Firmenkunden gut zu kennen – und sie gründlich unter die Lupe zu nehmen. Anlass dafür ist nicht die institutionelle Neugier, sondern die strikten Vorgaben […]

  5. Vorteile der Datenvirtualisierung im Finanzwesen

    Die agile Verwaltung von Daten und die strategische Prozessoptimierung und Entscheidungsfindung stellt für Unternehmen im Finanzwesen nach wie vor eine Herausforderung dar. Im digitalen Zeitalter sind Daten ein entscheidender Erfolgsfaktor für viele Unternehmen. Allerdings ist die Integration großer Datenmengen für viele Unternehmen noch zu komplex. Laut Gartner wird bis 2020 die Hälfte der Großunternehmen eine […]

  6. Instant Payment Weiterentwicklung „Request-To-Pay“ – warum Banken jetzt aktiv werden sollten

    Viele Banken sind mittlerweile an ein Instant-Payment-System angeschlossen, ein Großteil der Institute an RT1 der EBA Clearing, andere an TIPS. Voraussichtlich werden die meisten Banken ab November 2021 über beide Systeme Zahlungen abwickeln können. Instant Payment hat sich in vielen Köpfen bereits zum „New Normal“ entwickelt: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird der Zahlungsverkehr in Deutschland bald […]

  7. Künstliche Intelligenz ermöglicht industriellem Mittelstand Wettbewerbsvorteile

    Die vierte industrielle Revolution – bekannt unter dem Schlagwort Industrie 4.0 – schlägt die Brücke von gesammelten Informationen hin zu effizienteren Prozessen und neuen Business-Chancen. Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine Schlüsselrolle. Daten bilden die Grundlage für neue Dienste, Produkte und Geschäftsfelder. Unter Einsatz von Machine Learning und anderen KI-Technologien werden sie die IT-Welt in […]