Innovation im Fokus: GFT ist auch 2018 Partner des new.New Festivals

Innovation im Fokus: GFT ist auch 2018 Partner des new.New Festivals

  • GFT präsentiert beim Innovationsfestival technologische Trends rund um Blockchain, Cloud, Data Analytics, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge
  • Tech-Experten tauschen sich vom 8. bis 10. Oktober in Workshops, bei Design Sprints und Vorträgen über Anwendungsbeispiele und Innovationen aus
  • Im Fokus steht die Vernetzung mit neuen Kunden aus dem Industrieumfeld

Stuttgart, 17. Juli 2018 – Nach dem erfolgreichen Start des new.New Festivals 2016 mit mehr als 5.000 Teilnehmern aus 15 Ländern geht das Innovationsevent von CODE_n in diesem Jahr in die zweite Runde. Erneut ist die GFT Technologies SE (GFT) ein zentraler Partner der Veranstaltung, die sich dem Motto „Intelligence X.0“ widmet. Vom 8. bis 10. Oktober 2018 findet das Festival zum ersten Mal in Stuttgart statt – der Hochburg der Industrie im Süden Deutschlands. Die Veranstaltung bietet GFT die ideale Plattform, um aktuelle Projekte sowie konkrete Anwendungsbeispiele vorzustellen, die auf den neuesten Technologien basieren. GFT konzentriert sich dabei vor allem auf Blockchain, Cloud, Data Analytics und künstliche Intelligenz – insbesondere in Bezug auf den Industriesektor und die Finanzbranche.
 

Machine Intelligence, Beyond Reality und Cryptographic Trust sind in diesem Jahr die Kategorien des internationalen Start-up-Wettbewerbs. Die Top 50 des CODE_n CONTEST erhalten im Oktober die Chance, dem Festival-Publikum ihre Anwendungen aus erster Hand zu präsentieren. 313 Bewerber aus 42 Nationen haben ihre Ideen eingereicht. 50 Start-ups aus 15 Ländern – darunter Brasilien, Südafrika, USA, Litauen, Israel und Deutschland – haben sich durchgesetzt.

Passend zum Motto „Intelligence X.0“ stellt GFT vor allem innovative Lösungen basierend auf den Technologien Blockchain, Cloud, Data Analytics und künstliche Intelligenz ins Zentrum des Festivalauftritts. Vor allem aber wird das Unternehmen spannende Einblicke in neue Industrie-4.0-Lösungen geben, die auf dem Internet der Dinge basieren und IT in den Mittelpunkt stellen.

In Workshops, Vorträgen sowie am Stand werden GFT Experten konkrete Anwendungsfälle und Referenzen präsentieren sowie aktuelle Proof of Concepts im Gepäck haben. Darüber hinaus wird das Unternehmen Design-Sprint-Workshops aufsetzen wie Marketing-Chef Jürgen Görner unterstreicht: „Unser Ziel ist es, realitätsnahe Workshops mit konkreten Design-Herausforderungen und realen Kunden durchzuführen. Das tun wir, weil genau dieser Ansatz das Verständnis dafür fördert, worum es bei der Software- und Technologie-Entwicklung letztlich geht: Alles beginnt mit einer Herausforderung, daraufhin wird ein Mock-up erstellt, gefolgt von einem Proof of Concept um am Ende eine passgenaue Anwendung implementieren zu können. Der Workshop findet zudem bewusst im Rahmen eines kurzen Zeitfensters statt, denn Time-to-Market ist bei der Anwendungsentwicklung essentiell.“

CODE_n und die diesjährigen Partner heißen bei der Neuauflage des new.New Festivals Gäste aus aller Welt willkommen, die sich für Tech-Themen, Innovation und Unternehmergeist begeistern. „GFT ist als Partner von CODE_n seit der ersten Stunde mit dabei und wird vor Ort zeigen, welche Möglichkeiten uns moderne Technologien bereits heute eröffnen. Und genau das spiegelt unseren Anspruch an das Innovationsfestival wider: Wir wollen nicht nur an der Oberfläche kratzen, sondern die DNA digitaler Innovation gemeinsam greifbar machen“, so Moritz Gräter, General Manager von CODE_n.

Unser Ziel ist es, realitätsnahe Workshops mit konkreten Design-Herausforderungen und realen Kunden durchzuführen. Das tun wir, weil genau dieser Ansatz das Verständnis dafür fördert, worum es bei der Software- und Technologie-Entwicklung geht. Der Workshop findet zudem bewusst im Rahmen eines kurzen Zeitfensters statt, denn Time-to-Market ist bei der Anwendungsentwicklung essentiell. Jürgen Görner Global Head of Marketing

ContactTeaser