GFT holt IDC FinTech Award nach Deutschland

GFT holt den IDC FinTech Award nach Deutschland

  • Mit der Umsetzung einer rundum digitalen Anwendung zur Kontoeröffnung und -führung für eine brasilianische Großbank gewinnt GFT den IDC Real Results FinTech Award
  • Die Realisierung des Digitalprojekts sichert dem Unternehmen auch den Sieg in der Kategorie Kundenbindung
  • GFT schafft es als einziges deutsches Unternehmen unter die Top 100 FinTechs der Welt

Stuttgart, 20. September 2017 – Welche Finanztechnologie-Unternehmen (FinTechs) gestalten eigentlich den weltweiten Markt? Das jährliche IDC FinTech Ranking kürt die erfolgreichsten Unternehmen rund um den Globus. Die GFT Technologies SE mit Hauptsitz in Stuttgart zählt als einziges deutsches Unternehmen zu den Top 100 der Branche und belegt Platz 41 im internationalen Vergleich. Darüber hinaus überzeugte das von GFT bei einer großen, lateinamerikanischen Bank umgesetzte Digitalisierungsprojekt die Fachjury. Es sicherte den IT-Spezialisten den Gesamtsieg beim IDC Real Results FinTech Award 2017 sowie die Spitzenposition in der Kategorie Kundenbindung. Mit Hilfe einer von GFT maßgeschneiderten Applikation können brasilianische Bankkunden die Kontoeröffnung sowie das Kontomanagement seit März 2016 zu 100 Prozent digital durchführen. Der Besuch einer Bankfiliale ist damit nicht mehr vonnöten.

„Was in Brasilien bereits Realität ist, sollte auch für deutsche Finanzhäuser ein Ansporn sein“, unterstreicht Marika Lulay, CEO der GFT Technologies SE, und freut sich über die internationale Auszeichnung. „Als Technologiepartner für die digitale Transformation, bestärkt es uns darin, weiterhin immer einen Schritt voraus zu denken und modernste Lösungen für unsere weltweiten Finanzkunden zu entwickeln. Mit unserem preisgekrönten Projekt setzen wir den Gold-Standard im Bereich Kundenmanagement und verschafften der brasilianischen Bank einen signifikanten Wettbewerbsvorteil. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Erfolg weitere Finanzhäuser in Südamerika und darüber hinaus ermutigen wird, gemeinsam mit uns ihre Digitalisierungsagenda voranzutreiben.“

GFT unterstützt Banken und Versicherungen nicht nur dabei, ihre bestehenden Prozesse und Systeme zu verbessern – die IT-Experten analysieren zudem kontinuierlich, welche Trends weltweit die Geschäftsmodelle im Finanzsektor revolutionieren werden. So verschafft das Unternehmen seinen Kunden wesentliche Wettbewerbsvorteile und testet konkrete Anwendungsfälle – wie beispielsweise in den GFT Digital Banking Labs oder im Blockchain-Inkubator. Aktuelle Treiber der Finanzbranche sieht GFT vor allem in diesen vier Feldern:

  • Cloud Migration – Modernisierung der IT-Landschaft von Banken durch die Migration ihrer IT-Systeme in die Cloud; Einsparung von Kosten und Steigerung der Agilität und Produktivität
  • Künstliche Intelligenz – Einsatz von Robo-Advisory und kognitivem Banking auf Basis selbstlernender Systeme, um Datenmengen zu strukturieren und zu analysieren
  • Blockchain-Technologie – Automatisierung von Prozessen der Finanzbranche, wie bspw. als Alternative zur zentralen Clearingstelle; transparente Überwachung komplexer Finanzprodukte; sichere Abwicklung großer Datenmengen
  • Industrie 4.0 – Integration von Finanztransaktionen in die Lieferkette der traditionellen Industrie

Das IDC FinTech Ranking wird in diesem Jahr zum 14. Mal durchgeführt. Es gilt als das umfassendste Ranking der Technologieanbieter in der Finanzdienstleistungsbranche und basiert auf den im Kalenderjahr 2016 erzielten Umsätzen im Bereich Financial Services. Der sogenannte IDC Real Results FinTech Award wurde 2017 zum dritten Mal verliehen und würdigt IT-Unternehmen, die eine messbare und zukunftsorientierte Veränderung für einen Kunden aus der Finanzbranche realisiert haben.

 

Weitere Informationen zum IDC FinTech Ranking finden Sie hier: www.idc.com/financial

Was in Brasilien bereits Realität ist, sollte auch für deutsche Finanzhäuser ein Ansporn sein. Mit unserem preisgekrönten Projekt setzen wir den Gold-Standard im Bereich Kundenmanagement und verschafften der brasilianischen Bank einen signifikanten Wettbewerbsvorteil. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Erfolg weitere Finanzhäuser in Südamerika und darüber hinaus ermutigen wird, gemeinsam mit uns ihre Digitalisierungsagenda voranzutreiben. Marika Lulay CEO der GFT

Quote

Presseinformation als PDF

Die GFT Technologies SE zählt zu den Top 100 der Branche und belegt Platz 41 im internationalen Vergleich.

Porträt Marika Lulay (CEO)

GFT-Team holt IDC FinTech Award