Marika Lulay

Content Image 3/4

Chief Executive Officer (CEO) & Geschäftsführende Direktorin

Marika Lulay ist seit Juni 2017 CEO der GFT Technologies SE. Sie war von Juli 2002 bis August 2015 Mitglied im Vorstand der GFT Technologies AG und ist seit der Umwandlung in die GFT Technologies SE im August 2015 geschäftsführende Direktorin und Mitglied des Verwaltungsrats. Über 15 Jahre verantwortete sie als COO das operative Kerngeschäft der GFT. Sie ist zuständig für die Bereiche Strategie und Geschäftsentwicklung, Märkte, Kommunikation, Marketing, Technologie und Innovation.

Biografie

Marika Lulay verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Sie leitete 1996 den Markteintritt des amerikanischen Systemintegrators Cambridge Technology Partners in Deutschland, bei dem sie zuletzt die Position des Vice President für Zentral-und Nordeuropa bekleidete.

Zuvor war Marika Lulay bei der Software AG sieben Jahre lang in verschiedenen Managementpositionen tätig, unter anderem als Leiterin Anwendungsentwicklung im Bereich Professional Service sowie als Projektleiterin. Vor ihrem Wechsel zur Software AG war sie kurze Zeit als Management Consultant bei Diebold Deutschland GmbH beschäftigt.

Nach ihrem Studium war Marika Lulay Gründungsgesellschafterin der BISTEC GmbH, einem Softwarehersteller für das Baugewerbe. Sie leitete dort das CAD Entwicklungsteam. Später fusionierte BISTEC GmbH zur BAUSOFT GmbH, für die sie ebenfalls die Entwicklungsleitung innehielt. Marika Lulay absolvierte ein Studium der Informatik an der Hochschule Darmstadt, das sie mit Diplom abschloss.

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten

  • Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart (Mitglied des Aufsichtsrats)
  • EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe (Mitglied des Aufsichtsrats)

Dr. Jochen Ruetz

Content Image 3/4

Chief Financial Officer (CFO) & Geschäftsführender Direktor

Dr. Jochen Ruetz ist seit 2003 CFO der GFT Technologies SE, zunächst als Mitglied des Vorstands der GFT Technologies AG, seit der Umwandlung in die GFT Technologies SE im August 2015 als geschäftsführender Direktor und Mitglied des Verwaltungsrats. Er verantwortet die Bereiche Finanzen, IT, Personalwesen, Recht, Einkauf, Revision, Investor Relations und Mergers & Akquisition.

Biografie

Vor seinem Wechsel zu GFT im September 2003 war Dr. Jochen Ruetz drei Jahre Geschäftsführer der STRABAG BRVZ Bau-, Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH, in der alle kaufmännischen Funktionen des STRABAG-Konzerns gebündelt sind. Seine Tätigkeitsbereiche in dieser Position lagen im Konzern- und Projektcontrolling, der Buchhaltung, der Informationsverarbeitung sowie Finanzen und M&A. Zuvor verantwortete er das Konzerncontrolling der STRABAG AG. Seine berufliche Karriere startete Dr. Jochen Ruetz 1993 in der Konzernentwicklung der Deutsche Bank AG.

Dr. Jochen Ruetz promovierte 1997 nebenberuflich an der Universität Köln, nachdem er 1993 das Studium der Betriebwirtschaftslehre an der Universität Regensburg als Diplom-Kaufmann abgeschlossen hatte.
 
Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten

  • Elsinghorst GmbH, Bocholt (Mitglied des Aufsichtsrats)

David Collins

Content Image 3/4

Region Manager North America and UK
David Collins kam 2016 als Head of Financial Services zu GFT. Seit 2017 ist er Managing Director von GFT UK und verantwortete zudem die Aktivitäten in den USA. Nun ist er zudem für Kanada zuständig und fungiert damit als Region Manager für ganz Nordamerika. Zu Davids Collins‘ Aufgaben zählen die Entwicklung innovativer Angebote, die Gewinnung neuer Kunden und der Ausbau der Beziehungen zu bestehenden Kunden. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wurde er ins Group Executive Board berufen.

Biografie

Dank seiner Erfahrungen im Bereich Finanzdienstleistungen und Technologie hat Collins maßgeblich dazu beigetragen, im gesamten britischen und nordamerikanischen Raum die Bekanntheit der technischen Expertise von GFT zu steigern und die richtigen strategischen Partnerschaften aufzubauen – zum Nutzen der Kunden und ihrer digitalen Transformation.

David Collins kam nach dem erfolgreichen Verkauf von SuperDerivatives an The ICE zu GFT. Er war CEO von SDX Trading und Chief Marketing Officer sowie Leiter des strategischen Vertriebs bei SuperDerivatives. In dieser Funktion war er für die Entwicklung neuer Produkte in den Bereichen Handelsausführung und Marktdaten, die Weiterentwicklung bestehender Produkte und die Expansion in neue Märkte verantwortlich. Seine Erfahrung umfasst auch Positionen als Partner bei Capco, CEO bei City Practitioners Inc. und Derivatehändler bei DLJ, BNP und Standard Bank.
 
David hat einen BA (Hons) in Rechnungswesen.

Joan-Carles Fonoll

Content Image 3/4

Chief Operating Officer

Joan Carles Fonoll wurde im Juli 2018 zum Chief Operating Officer (COO) der GFT Gruppe ernannt; die Ernennung zum Group Executive Board erfolgte am 1. Juli 2019. Seine Karriere bei GFT begann 2001 in Spanien als Projektmanager. Heute ist er für die Umsetzung der Konzernstrategie verantwortlich und treibt wichtige Themen wie Agilität, Effizienz und Rechenschaftspflicht. In seiner früheren Funktion als Group Chief of Staff unterstützte er den CEO von GFT und konzentrierte sich auf die Umsetzung konzernweiter strategischer Initiativen. Joan Carles fungierte auch als Verbindungsmann zwischen den Geschäftsbereichen und den Konzernfunktionen für Unternehmensdienstleistungen. Auf diese Weise konnte er sich eingehend mit GFT vertraut machen und herausfinden, wie das Unternehmen die digitale Transformation der Kunden vorantreibt.

Biografie

Joan Carles Fonolls über 30-jährige Erfahrung im Technologiebereich begann 1989 als Entwickler bei Siemens. Anschließend wechselte er zu EDS, wo er einige Jahre in Spanien und auch in Deutschland als Systemingenieur und Berater tätig war. Er wurde Teil der Deutschen Bank Gruppe, in der er sich auf die Leitung von Projekten konzentrierte. Joan Carles kam 2001 zu GFT Iberia Solutions. Zuerst als Projekt-, dann als Liefermanager. 2008 wechselte er zu GFT USA nach New York und war maßgeblich am Aufbau des Nordamerika-Geschäfts von GFT beteiligt. Zwei Jahre lang verantwortete er die Position des Stabschefs der GFT Gruppe, anschließend übernahm er die Position des Chief Operating Officers, die er bis heute innehat. Am 1. Juli 2019 wurde er in die Konzernleitung berufen.

Joan Carles Fonoll studierte von 1985 bis 1990 Informatik

Christopher Ortiz

Content Image 3/4
Global Markets & Region Manager APAC

Im Rahmen seiner Funktion als Region Manager APAC verstärkt Christopher Ortiz die weltweite Präsenz von GFT durch den Ausbau der asiatischen Märkte. Er ist zudem verantwortlich für den Bereich „Global Markets“ und betreut den größten, globalen Kunden von GFT. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wurde er ins Group Executive Board berufen.

Biografie

Christopher Ortiz ist seit 2001 für GFT tätig und seit 2011 Executive Director. Nachdem er als Country Manager fünf Jahre GFT UK leitete, übernahm er die Aufgabe, die Geschäftsentwicklung und die Betreuung für die größten globalen Kunden von GFT zu fördern und neu auszurichten. Ortiz kam 2001 von der Deutschen Bank zu GFT Spanien und ist seitdem entscheidend an der Expansion von GFT beteiligt.

Für die Leitung der internationalen Expansion von GFT in die USA nutzte Christopher Ortiz seine über 20-jährige Expertise im Bereich Capital Markets und trug wesentlich zum Ausbau des Lateinamerikageschäfts bei.

Bevor er zu GFT kam, war er bei der Deutschen Bank New York. Begonnen hat er seine Karriere bei JP Morgan in New York und London, wo er im Bereich Finanzen und Emerging Markets tätig war.

Christopher Ortiz hat einen Bachelor of Arts (BA) der Cornell University sowie einen MBA in IT und International Business der Fordham University Graduate School of Business Administration, beide in New York. Chris ist zudem Absolvent des Senior Executive Programme der London Business School.

Jens-Thorsten Rauer

Content Image 3/4

Region Manager Central and Western Europe

Jens-Thorsten Rauer wird zum 1. Februar 2020 Mitglied des GFT Group Executive Boards und verantwortet in dieser Funktion die Region Mittel- und Westeuropa. Sein Ziel ist es, diese Märkte weiterzuentwickeln und Wachstum sowie Rentabilität in beiden Regionen nachhaltig voranzutreiben.

Biografie

Zuvor leitete Jens-Thorsten Rauer bei DXC Technology den Bereich Banking und Capital Markets für Nord-, Mittel und Osteuropa. In seiner Zuständigkeit lagen Ausarbeitung und Umsetzung von Markteinführungsstrategien und -plänen sowie die Leitung der GuV des Bankensektors. Zudem war er dort verantwortlich für die Entwicklung und Kommerzialisierung des Bankangebot-Portfolios von DXC.

Zuvor war Rauer Managing Director Financial Services für Mittel- und Osteuropa bei HP und HP Enterprise mit GuV-Verantwortung für das Versicherungs- und Bankengeschäft in dieser Region. Dabei legte er den Fokus erfolgreich auf Umsatzwachstum, Innovationen und eine Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Vor HP/HPE war er in verschiedenen führenden Positionen im Management und Vertrieb bei IBM tätig. Davor war er Senior Vice President of Global Infrastructure and Run Services bei der Dresdner Bank und nach der Übernahme durch die Allianz auch in der Allianz/Dresdner Bank-Gruppe.

Jens-Thorsten Rauer schloss sein Studium an der European Business School mit einem Master in Business Administration und einem MSc in Computer Science ab. Darüber hinaus erhielt er einen Executive MBA von der Fuqua School of Business an der Duke University, VA/USA.

Marco Santos

Content Image 3/4

Region Manager Latin America

Marco Santos ist bei GFT Region Manager für Lateinamerika und verantwortet die Aktivitäten in Brasilien. Er verfügt über umfassendes Wissen in den Themenbereichen digitale Strategien und exponentielle Technologien für den Finanzmarkt. Dieses verbindet er mit einem tiefgreifenden Verständnis der IT-Industrie und anderer Bereiche wie Innovation, Vertrieb, Lieferwesen, Marketing und allgemeines Management. Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wurde er ins Group Executive Board berufen.

Biografie

Marco Santos kann auf eine mehr als 20-jährige Karriere in der IT-Branche zurückblicken und arbeitet, seitdem er 2011 zu GFT kam, intensiv daran, unsere Kunden bei der Transformation ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen, im Bereich IT-Services für Banken und Finanzinstitute eine Premium-Marke zu etablieren sowie die GFT Aktivitäten in Lateinamerika auszubauen.

Bevor er zu GFT kam, war Marco Santos in Führungspositionen bei multinationalen und nationalen Unternehmen wie TATA Consultancy Services, Oracle, CPM Capgemini und Organic Inc. tätig.

Marco Santos engagiert sich leidenschaftlich dafür, andere zu ermutigen, mit den Innovationen, die exponentielle Technologien bieten, Schritt zu halten. Sein Wissen gibt im Rahmen von Vorträgen bei Unternehmen und Organisationen wie Cubo Itaú, Santander, Serasa Experian, Banco do Brasil, Banco Original und CEAP gern weiter.

Marco hat einen Abschluss in Informatik von der Universität São Paulo (USP), MBAs in International Trade und in Commerce and International Relations von der FIA-USP sowie in International Business Management von der University of Illinois. Darüber hinaus hat er bei Einrichtungen wie dem MIT und der Singularity University verschiedene Spezialisierungskurse absolviert.