TARGET2, T2S und TIPS sind Services des Eurosystems zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Wertpapierverrechnung. Das Eurosystem hat im Frühjahr 2016 eine Marktkonsultation bezüglich einer Weiterentwicklung der vorhandenen Marktinfrastruktur durchgeführt. Hierbei ging es in erster Linie um Synergien zwischen dem RTGS Zahlungssystem und dem Wertpapierverrechnungssystem T2S. Während der nächsten 12 Monate kamen weitere Untersuchungen bezüglich des Instant Payment Systems und des Sicherheitensystems ECMS hinzu. Als Resultat wird eine Konsolidierung der verschiedenen Infrastrukturkomponenten mit Big Bang Migration im November 2021 vorgenommen.

Unglücklicherweise müssen aber noch weitere Zahlungsverkehrsprojekte im gleichen Zeitraum umgesetzt werden, wie beispielsweise Implementierung oder Weiterentwicklung von SWIFT MX Migration, PSD2, Open Banking, Instant Payment etc.
Wir erwarten kritische, prozessuale Änderungen durch die Migration von TARGET2 auf die neuen TARGET-Services T2 / CLM, die in der noch vorhandenen Zeit kaum noch alleine bewältigt werden können.

Wir unterstützen Sie hierbei in verschiedenen Bereichen, beispielweise durch den Einsatz eines Testsystems welches sofort produktiv nutzbar ist.

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt

Infographic

Wir begleiten Ihre TARGET2-Konsolidierung vollumfänglich: von der Beratung bis zur Implementierung. In Zusammenarbeit mit unserem Partner stellen wir Ihnen umfangreiche Leistungen zur Verfügung, die Sie nicht erst beim Testen unterstützt, sondern schon sehr früh bei der Ist-Analyse ansetzen.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
Chinesisches Sprichwort

In jeder Herausforderung liegt auch die Chance, das Beste für Ihr Institut und Ihre Kunden zu holen. Beispielsweise hat der größte Teil der deutschen Banken Instant Payment mit RT1 der EBA umgesetzt. Hier sollten Sie das Projekt der EZB nutzen, um eine Anbindung an TIPS herzustellen. Das hat den Vorteil, dass das Geld, das sie auf dem TIPS-DCA Konto halten auf Ihre Mindestreserve angerechnet wird.


Welchen Nutzen kann die Bank aus der T2 Migration ziehen:

  • Effizienzsteigerung: Effizienzgewinne durch den konsequenten Einsatz von XML ISO20022 (STP, weniger Konvertierung notwendig, Komplexitätsminderung durch die Reduzierung auf weniger Formate)
  • Anbindung von TIPS: Durch den Wechsel von RT1 zu TIPS profitieren Banken von einer Anrechnung ihres Geldes auf dem DCA (Dedicated Cash Account) auf die Mindestreserve ihres Zentralbankkontos. Dies bedeutet außerdem eine Risikominimierung durch sofortiges Settlement
  • Konvertierungslösungen: Reduzierung der technischen Schnittstellen und somit eine Komplexitätsreduzierung
  • Automatisierung: Vereinfachte Liquiditätssteuerung durch weitgehende Automatisierung und Einbeziehung der DCA Konten
  • Kunde-Bank-Schnittstelle: Möglichkeit zur Modernisierung der „Kunde-Bank-Schnittstelle“, mittelfristig Migration aller MT Formate auf XML

 

 

Unser Angebot für Sie

 

  • Testbank: Das Test-Bank Systems unseres Kooperationspartners stellt sicher, dass wir bereits vor dem Go-Live von ESMIG sämtliche Funktionen End-to-End auf Funktionalität prüfen
  • Unterstützung bei Fachkonzepten: Wir unterstützen Sie bei der Prozessanalyse und der Erstellung des Sollkonzepts. Falls gewünscht, erstellen wir im Vorfeld auch gerne die entsprechende Vorstudie
  • Konvertierungslösung: Wir unterstützen Sie bei der Konsolidierung der bestehenden Konvertierungslösungen. Die Notwendigkeit einer Konvertierung wird im Rahmen einer Analyse/Vorstudie beleuchtet
  • Innovationen im Bereich Instant Payment: Wir unterstützen Sie bei der Anbindung Ihrer Instant Payment Lösung an TIPS sowie weiteren Initiativen wie der Integration von Instant Payment am Point of Sale oder der Weiterentwicklung von Instant Payment mit einer Proxy Datenbank

 

GFT ist der richtige Ansprechpartner

Infographic

Warum Sie GFT wählen sollten:

  • Unsere hoch qualifizierten und spezialisierten Teams unterstützen und betreuen Sie in allen Projektphasen
    Zeitgewinn & Kosteneffizienz: Unsere Lösung ist schon produktiv

  • GFT bringt über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der Finanzbranche ein

  • Über 5.000 Experten stehen für Sie weltweit bereit

  • Die bewährte GFT-Methodik setzt auf die schrittweise Analyse, Konzeption und somit kontrollierte und stringente Durchführung der Migration

  • GFT konzentriert sich auf die Bereitstellung schlüsselfertiger Lösungen, die alle Phasen des Projektes abdecken

  • Unsere hoch qualifizierten und spezialisierten Teams unterstützen und betreuen Sie in allen Projektphasen
    Zeitgewinn & Kosteneffizienz: Unsere Lösung ist schon produktiv

     

     

     

T2 Konsolidierung

T2 Konsolidierung