• Kostspielige Lastspitzen vermeiden

Kostspielige Lastspitzen vermeiden

ZF setzt auf autonomes Lastspitzen-Management und senkt die Energiekosten dauerhaft
Die Energiepreise steigen stetig, und besonders Lastspitzen können schnell sehr teuer werden: Schon eine einzige Überschreitung der vertraglich vereinbarten Grundlast um ein Megawatt kann die Stromkosten eines Unternehmens um einen sechsstelligen Euro-Betrag in die Höhe treiben.
ZF_IMG_Forum_2016-11-02_9592_UN.jpg

Autonomes System

Langfristige Energiekosteneinsparungen

Effiziente Produktion

ZF as a partner
ZF as a partner
Kunde
ZF Friedrichshafen AG
ZF ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen und liefert Systeme für Pkw, Nutzfahrzeuge und Industrietechnik. Durch die Produkte dieses Unternehmens können Fahrzeuge sehen, denken und handeln. ZF bietet in vier großen Technikbereichen – Vehicle Motion Control, integrierte Sicherheit, autonomes Fahren und Elektromobilität – umfassende Produkte und Software, nicht nur für etablierte Fahrzeughersteller, sondern auch für aufstrebende Transport- und Mobilitätsdienstleister. Das Unternehmen elektrifiziert eine Reihe von Fahrzeugtypen. Mit seinen Produkten trägt es dazu bei, Emissionen zu verringern, das Klima zu schützen und sichere Mobilität zu fördern.

Die Herausforderung

Die Herausforderung

Unser Lösungsansatz

Unser Lösungsansatz

Nutzen auf Kundenseite

Nutzen auf Kundenseite
Christoph Weippert
Leiter Energie-Management
ZF Friedrichshafen AG
Expertenteaser_Testing_2000x680px.jpg
Ihr Experte | Fertigungs- und Automobilindustrie
Dr. Lukas Lutz
Head of Global Business Development
Kontakt

Download - mit nur einem Klick