Digitaler Zwilling auf Basis von SPHINX OPEN optimiert die Produktion

Mit digitalen Zwillingen und SPHINX OPEN Ressourcen effizienter nutzen und die ökologische Nachhaltigkeit der Produktion optimieren – genau das wurde im Forschungsprojekt DiNaPro erzielt.
24. Mai 2024
blog-key-visual-sphinx-open.jpg
gft-contact-pascal-laube-freigestellt.png
Pascal Laube
Lesedauer
Minuten
Artikel teilen
Optimierung der Nachhaltigkeit in der Produktion mit digitalen Zwillingen auf Basis von SPHINX OPEN

SPHINX OPEN im Forschungsprojekt DiNaPro

Ziel: Optimierung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit der Produktion

Lebenszyklusübergreifende Betrachtung und Echtzeit-Daten

Die DiNaPro Oberfläche auf SPHINX OPEN stellt den digitalen Zwilling der Fabrikumgebung dar.
Datenvisualisierung auf der DiNaPro Anwendung in SPHINX OPEN.

Smart Watches als Assistenzsysteme

Erfassung des Energieverbrauchs dank AutoID-Technologie

Smart Watches als Assistenzsysteme machen auf abgeschlossene Produktionsprozesse oder Anomalien aufmerksam.
Durch Scannen des Tags kann das Bauteil in der SPHINX OPEN Anwendung registriert, an- oder abgemeldet werden.

Ergebnis: Effiziente Produktion mit SPHINX OPEN und digitalen Zwillingen