Webinar: Der Gang in die Cloud und für wen er sich lohnt: Vorteile, Bedenken, Best Practices

Der Gang in die Cloud und für wen er sich lohnt: Vorteile, Bedenken, Best Practices

Im privaten Alltag hat sich die Nutzung von Cloud Technologien mittlerweile durchgesetzt. Auch in der Wirtschaft gibt es Firmen  ohne  eigene Rechenzentren. Alles geschieht in der Cloud und mit Hilfe der Cloud. Viele FinTecs wurden gar in der Cloud geboren.

Traditionelle Unternehmen tun sich beim Gang in die Cloud jedoch oftmals noch schwer. Dabei hat das Cloud Computing Vorteile, die nicht nur der Buchhaltung zusagen:

  • Skalierbare IT Ressourcen rund um die Uhr in allen Zeitzonen.
  • Reduzierung operationeller Kosten.
  • Hochsichere Datenzentren, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.
  • Einsparung von Hardware und Software Lizenzen.
  • Einsparung von Entwicklungskosten durch vorhandene Services in der Cloud.

Trotz all dieser Vorteile muss ein Unternehmen für die Cloud vorbereitet sein:

  • Die Anwendungsentwickler müssen sich die Kenntnisse zum Entwickeln im Cloudumfeld aneignen.
  • Die IT Sicherheitsverantwortlichen müssen sich mit den durch die Cloud nicht abgedeckten Sicherheitsbedenken auseinandersetzen.
  • Die Unternehmensstrategie muss neu ausgerichtet werden, um aus dem Cloudangebot neue Kundenangebote zu erstellen.

In diesem Webinar möchten wir von GFT auf die Sicherheits- und Anwendungsaspekte eingehen, die im Cloud Computing beachtet werden sollten und dies mit praktischen Erfahrungen und Best Practices hinterlegen.

Folgende Aspekte werden erörtert:

  1. Herausforderungen im Bereich Cloud
  2. Security
  3. Rechtliche und regulatorische Aspekte
  4. Migration in die Cloud
  5. Governance

Referent: Lars Lathan, Head of Cloud Practices. GFT Spanien
Moderator: Carsten Weber, Head of Industry Solutions, GFT Deutschland
Sprache des Webinars: deutsch

 

Jetzt registrieren

Moderator

Carsten Weber ist seit über 25 Jahren in der Management-,Prozess- und IT-Beratung im Umfeld der diskreten Industrie tätig. Seit November 2018 ist er als Head of Industry Solutions bei der GFT Technologies SE beschäftigt. Sein Tätigkeitsfeld umfasst u. a. Industrie 4.0, digitale Transformation, digitale Geschäftsmodelle sowie die Analyse globaler Trends und des Wertewandels der unterschiedlichen Generationen sowie deren zukünftige Auswirkungen auf Unternehmen, Mitarbeitende, Geschäftspartner, Kunden sowie Produkte, Services, Geschäftsmodelle und Prozesse. Er verbindet die physische (Produkte und Technologie) mit der digitalen Welt (IT, Software, Daten, künstliche Intelligenz, Systeme und Internettechnologie, -dienste sowie deren Vernetzung inkl. IoT) und entwirft daraus nachhaltige Szenarien für die Welt der Zukunft – inklusive durchgängiger Digitalisierung, Smart Economy, Smart Services, Smart Products, Sharing Economy sowie Industrie 4.0 und Arbeit 4.0.

Referent

Cloud Architekt und Verantwortlicher der Cloud Practice bei der GFT in Spanien. Lars Lathan und sein Team haben in den letzten 3 Jahren mehreren Kunden dabei geholfen den Weg in die Cloud einzuschlagen. Persönlich baut er dabei auf langjährige Erfahrung als Softwareentwickler und -architekt.